Florida Trip 2010

Freitag Morgen gegen 1.00 Uhr sind wir endlich in Orlando angekommen. Nach einer kurzen Nacht und einem guten Frühstück ging es zum Rainbow River. Dort wurde ein Kanu gemietet, mit dem wir dann den Fluß hinunter fuhren. Neugierig wollte ich testen, ob der Alligator, den ich letzten November dort „erleben“ durfte noch da war. Nach kurzer Suche fanden wir ihn tatsächlich, meine Bootsbesatzung wollte den direkten Kontakt jedoch vermeiden. Danach ging es dann zu unserem ersten Tauchgang.

.

DSC_9297.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9314.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9318.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9344.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9356.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9357.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Heute, 27.03. besuchten wir den O´Leno State Park zu einem interessanten Vortrag über den PArk und den Santa Fe, der hier bei River Sink im Boden verschwindet und gut 5,5 km weiter bei River Rise wieder ans Tageslicht zurückkommt. Das unter uns liegende Höhlensystem ist auf ca. 20km Länge erforscht, das sind aber immer noch weniger als 50% der vermuteten Höhlengänge.

Danach ging es zu Wayne und im Anschluß nach Lake City, zu einem Stock Car Rennen

.

.

DSC_9382.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9403.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9409.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9440.

.

.

.

.

.

.

.

.

28.03. Heute stand ein Kanu/Kayak-Trip auf dem Santa Fe auf dem Programm. Von Pete Butt, einem Freund bekamen wir die Kanus geliehen und fuhren den Santa Fe rauf um bei Ginnie Springs über Devils Eye und Devils Ear zu schwimmen

.

.

DSC_9474.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9485.

.

.

.

.

.

.

.

.

.DSC_9554

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9572.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

29.03. Nach ein paar Fotos in Ginnie Springs und einer wilden Schildkrötenjagd ging´s mit Wayne auf die Range. Dort konnten wir dann seine Waffensammlung ausprobieren. Endergebnis war, dass alle Getränkedosen durchlöchert waren. Der Preis dafür waren Dauerpfeifen in unseren Ohren und ein hoher Geräuschepegel bei der anschliessenden Unterhaltung im Conestogas.

.

.

DSC_9637

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9695.

.

.

.

.

.

.

.

.

.DSC_9713

.

.

.

.

.

.

.

.

.DSC_9721

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.DSC_9791.

.

.

.

.

.

.

.

.

.DSC_9845.

.

.

.

.

.

.

.

.

.DSC_9851

.

.

.

.

.

.

.

.

.DSC_9924

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.DSC_9925

.

.

.

.

.

.

.

.

.DSC_9941

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_9975.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

30/31.03.

Devils Den war gestern eine Enttäuschung. Nur ein paar Catfish und eine Schildkröten waren im Sinkhole zu sehen und die Sicht im allgemeinen war auch schlecht.

Lediglich die Felsspalten wurden von den Jungs zum Training genutzt.

Crystal River heute war hingegen super. Mehr als 30 Manatees waren hauptsächlich bei Three Sisters anzutreffen. Ausserdem konnten wir mindestens zwei Delfine in der Bay sichten.

Trotz vielen Schnorchlern und mässiger Sicht sehr eindrucksvoll

.

.

DSC_0168.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_0051.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_0030.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_0205.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_0275.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_0352.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_0461.

.

.

.

.

.

.

.

.

01/02.04.

Nach 400km sind wir in Pompano angekommen um im Sawgrass Mills Outlet Center shoppen zu gehen. Danach geht´s weiter nach Süden bis nach Homestead. Von hier aus starten wir einen Ausflug in die Everglades. Alligatoren im Wasser, bei der Airboat-Fahrt und sogar auf der Straße!

Abends ging es dann zum Entspannen nach Miami auf den Ocean Drive!

.

.

DSC_0813.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_0839.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_0930.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_0957.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

03.04.

Heute wurden ein paar Freunde auf Key Largo besucht. Capt´n Slate, Chris Brown und Tom Mount, der gerade einen Rebreather-Kurs gab.

Danach stand Schnorcheln im Pennekamp National-Park auf dem Programm.

.

.

DSC_0977.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_0995.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1012.

.

.

.

.

.

.

.

.

04.04.

Auf dem Weg nach Key West machten wir einen Stop beim Diving Museum in den die Geschichte des Tauchens anhand von hunderten von Exponaten, von der Tauchglocke bis zum Panzer-Tauchanzug anschaulich dargestellt ist.

Nachmitags wurde Rast an einem der wenigen wirklich schönen Strände der Keys gemacht, dem Bahia Honda State Park. Hier kann man noch die Überreste von Flaglers legendären Eisenbahnlinie nach Key West finden, die von 1905-1912 gebaut und 1935 vom Memorial Day Hurricane zerstört wurde.

Abende kehrten wir dann bei einer Freundin, Leslie vom Captains Corner Dive Center ein. Ihr Haus ist eine einmalige Oase mitten in Downtown Key West. Von hier hatten wir nur ein paar Schritte zum Pier um dort den Sonnenuntergang zu feiern.

.

.

DSC_1060.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1132.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1143.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1170.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1228.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1257.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

05.04.

Nach einem kurzen Frühstück ging´s heute mit der SeaEagle zur Vandenberg, einem ehemaligen Raketen-Kontrollschiff. Zwei Tauchgänge bei ordentlicher Strömung und mäßiger Sicht haben sich trotzdem gelohnt und waren nicht ausrichend um das gesamte ca. 170 Meter lange Wrack zu betauchen.

Im Anschluß wurde Key West mit seinen Sehenswürdigkeiten, wie Mel Fisher´s Atocha-Museum besichtigt und dann der Rückweg nach Homestead angetreten.

.

.

DSC_1368.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1362.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1503.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1517.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1526.

.

.

.

.

.

.

.

.

06./07.04.

Nach einem Besuch von Jules Undersea Lodge und einem anstrengenden Nachmittag im Einkaufszentrum stand heute Cape Carnaveral auf dem Programm. Einer ausführlichen Tour folgten ein Besuch der Space Shuttle, des Rocket Garden und der Astronaut Hall of Fame.

.

.

DSC_1542.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1547.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1563.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1589.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1643.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1644.

.

.

.

.

.

.

.

.

DSC_1671.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

27. März 2010 Open Water

20 Comments to Florida Trip 2010

  1. Abercrombie sagt:

    I always was interested in this topic and still was, thanks for posting.

  2. I know this site gives quality depending articles and additional data, is there any other site which gives these information in quality? cheap oakley asian fit half jacket http://www.cheapoakleycustombiz.com/oakley-asian-fit-sunglasses-cheap-2.html

  3. lacoste shop sagt:

    Florida Trip 2010 | Taucher Tom

  4. I usually do not create a ton of remarks, but I browsed some comments here?? -¨¨? o¨¨???? ¡¥? ¡­??????? ZFCONNOR. I do have a couple of questions for you should it be allright. Could it be only me or does it appear like a few of these remarks come across as if they are coming from mind dead individuals? And, if you are writing at additional social sites, I would like to keep up with everything new you should post. Would you post a list of the complete urls of your shared sites like your twitter feed, Facebook page or linkedin profile?

  5. chanel bags sagt:

    I acquired a lot of these chanel bags for black colored pertaining to seasonal in 2009. They can be probably the most effective couples involving chanel bags relating to held. they’re just excellent if you are planning outside in an outdoor attire consisting of sweatpants or even sweatshirt or couple these with a nice-looking clothes and they’re going to search gteat! buy these chanel bags, they are really a fantastic obtain, very heavy duty:)

  6. d3 gold sagt:

    I GOT MY d3 gold’S Intended for My very own The yuletide season Plus i Declined For each other AT THE STORE! They’re Which means that COZY If only I possibly could Rest In that person. Its Worth the cost. Adore Appreciate Absolutely love These!!

  7. Case a comprehensive fantastic neverwinter astral diamonds, design, appears to be like excellent, as well as being an easy neverwinter astral diamonds to get. Love space, comes with all sorts of things!

  8. Hello there, just became alert to your blog through Google, and found that it is truly informative. I am gonna watch out for brussels. I will appreciate if you continue this in future. Lots of people will be benefited from your writing. Cheers!

  9. I have seen that right now, more and more people are now being attracted to cams and also the industry of digital photography. However, like a photographer, you need to first commit so much period deciding the type of digicam to buy along with moving store to store just so you could potentially buy the most economical camera of the brand you made our minds up to choose. But it doesn’t end right now there. You also have take into consideration whether you should get hold of a digital digital camera extended warranty. Many thanks for the good points I obtained from your internet site.

  10. toms shoes sagt:

    It genuinely depends on what you call lower. Whether its too low the particular pressure washer will certainly ‘ hunt‘ or perhaps surge along around the store pressure and can at some point injury your machine system. The imagine will be proper it really is hooked up that includes a hose pipe for the home plus a very long garden hose regarding not big enough a new size could have the identical influence as minimal h2o pressure. Seek advice from producers guidelines or perhaps find recommend through the supplier however might danger a new guess you may need concerning 18/22 pounds per square inch minimal.

Leave a Reply

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box

Cuba-Cave-Exploration

Cuba-Cave-Exploration

free counters

Zur Zeit Online: 0
Besucher heute: 43