Isonzo

Die Isonzo war ein italiänischer Frachter, der am 10.04.1943 zusammen mit der Entella und der Loredan den Hafen von Cagliari Richtung Maddalena verließ.

Am Nachmittag wurde der Convoi von dem britischen U Boot Safari ausgemacht und angegriffen. Es gelang der britischen Besatzung unter Commander Ben Bryant alle drei Frachtschiffe in kürzester Zeit zu versenken.

Heute liegt die Isonzo in etwa 58 Meter Tiefe auf ihrer Backbordseite auf sandigem Grund vor Torre delle Stelle, an der Südküste von Sardinien. Heck- und Bugkanone sind noch an ihrem Platz, das Oberteil der Brücke brach vor ein paar Jahren ab und liegt jetzt neben dem Wrack. Das Zwillings MG, welches an der Reling der Brücke befestigt war ist leider verschwunden, entweder wurde es abmontiert, oder es liegt unter der Brücke, für immer verschüttet.

Die Isonzo bietet einen spektakulären Anblick, die Penetration von Laderäumen und Maschinenraum ist jedoch nicht ganz ungefährlich. Wie in allen „echten“ Wracks finden sich überall scharfe Kanten und lose Kabel, die einem unvorsichtigen Taucher leicht zum Verhängnis werden können.

When the italian freighter Isonzo left the harbor of  Cagliari at the southern coast of Sardinia on April 10th 1943, the sailors didn´t know about the british sub Safari which was going to send her and the two other ships of the convoi, the Entella and the Loredan, down to the sand bottom at almost 200ft off the coast of Torre delle Stelle.

Today the ship lays on her port side, bow and stern guns still in place. Parts of the bridge broke off a couple of years ago and lay on the sand floor.

Penetration is hazardous because of cutting edges and cables hanging in narrow rooms. if you know the right places, you can still find artifacts like ammunition, gas masks and other stuff.

Bilder zum Vergrößern anklicken click on pictures to enlarge


9. Februar 2010 Wracks (wrecks)

41 Comments to Isonzo

  1. Please let me know if you’re looking for a author on your blog. You have some really great articles and I think I will be a good asset. If you ever want to take some of the load off, I’d absolutely love to write some articles for your blog in trade for a link back to mine. Please shoot me an e-mail if interested. Thank you!

Leave a Reply

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box

Cuba-Cave-Exploration

Cuba-Cave-Exploration

free counters

Zur Zeit Online: 0
Besucher heute: 67