Vortex Spring

Sorry, hat lange gedauert bis zum aktuellen Bericht, aber ich bin z.Zt. beruflich ziemlich eingespannt.

Langsam kommt die Vorfreude auf meinen Florida-Trip im November auf und mein Freund Helge Weber ist schon drüben. Mit seinen täglichen Statusberichten und Fotos macht er mich noch total nervös; wenn´s doch nur schon so weit wäre.

Bis dahin muß ich noch im Archiv wühlen um Bilder einzustellen, so wie hier:

Vortex Spring

VS wird privat geführt. Das Gelände wird im Sommer von Schwimmern und Open Water Tauchern bevölkert. Neben viel Fisch und im Flußlauf auch schon mal einem kleinen Alligator kann jeder auch einen beleuchteten Höhlengang bis auf ca. 28m hinabtauchen.

Dort befindet sich ein Tor, dass mit einem Schlüssel, den man nur als ausgebildeter Höhlentaucher erhält, öffnen kann. Hinter diesem Tor wird es dann interessant. Es folgt direkt die erste Restriktion. Hier berührt man mit dem Bauch den Boden während das Gerät an dere Decke schleift. Durch weitere Engstellen geht es dann hinab bis jenseits der 50m Marke ins nomount Land.

Vortex Spring is on private property. During the summer months a lot of swimmers and OW divers have fun here. It´s possible to dive down the entrance of the cave in a enlightened tunnel to a depth of about 90ft.

There is a gate. To open it  you have to show your cave certification at the office and get the key.

Behind the gate you have to pass the first restriction to go beyond 100ft. The scenary changes and after passing four more restrictions the experienced can reach nomount-land.

(click pictures to enlarge)

18. Oktober 2009 Höhlen (caves)

Leave a Reply

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box

Cuba-Cave-Exploration

Cuba-Cave-Exploration

free counters

Zur Zeit Online: 1
Besucher heute: 92